Segeln im WSC

Hooksiel - Anlage im Hooksmeer

Neben dem Fluthafen (Nassauhafen) verfügt der Wilhelmshavener Segelclub über einen weiteren Yachthafen am Hooksmeer in Hooksiel mit ca. 100 Liegeplätzen und einem Jollensteg. Diese Anlage wurde als Leistungszentrum Seesegeln des Niedersächsischen Seglerverbandes gebaut und ist mit Schulungsräumen, einer Küche sowie mit Sanitäranlagen ausgestattet.

 

der Südsteg vom Clubhaus gesehen

Das Hooksmeer ist über eine Seeschleuse vom hooksieler Aussenhafen her erreichbar und somit tidefrei. Die regelmäßigen Schleusenzeiten sind in einer Tabelle unter der Rubrik Liegeplätze / Hooksiel / Schleusenzeiten aufgelistet. Darüber hinaus können Sonderschleusungen mit dem Schleusenwärter vereinbart werden.

Für die im WSC aufgenommenen Boote zahlt der Verein eine Pauschale.

Von Hooksiel sind die beliebten Ziele Helgoland und Friesische Inseln am Wochenende gut erreichbar. Hooksiel und die angrenzenden Orte im Wangerland bieten attraktive Freizeitangebote wie Meerwasserhallenwellenbad, lange Sandstrände, Wasserskianlage und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wangerland.de . Der WSC hält für Gäste eine kleine Broschüre mit allen wichtigen Informationen im Betriebsbereich bereit.


Anfahrt Hooksiel mit dem PKW

Von Wilhelmshaven kommend führt die Umgehungsstraße Hooksiel nach Norden zu einem Kreisel. Die zweite Ausfahrt (Tankstelle) ist die Bäderstraße, die durchs Deichschart hindurch und dann den Strand entlang geht. Nach rechts gelangt man über eine schmale Zufahrt (ausgeschildert mit Wilhelmshavener Segelclub, Leistungszentrum Seesegeln) zum Hafengelände des WSC.


Mitgliederlogin

Benutzeranmeldung

Wetter

Tidekalender

Webseite gesponsort von